BOURELLY / Weston / GIBBS
THE BAND OF GYPSYS RELOADED



Wie uns die Booking-Agentur soeben überraschend mitgeteilt hat, kann die Schlagzeugerin Cindy Blackman bedauerlicherweise nicht an der Tour der Band Of Gypsys Reloaded teilnehmen. Aufgrund einer krankheitsbedingten Verschiebung der Club-Tour von Lenny Kravitz, in dessen Live-Band Cindy Blackman seit mehr als einem Jahrzehnt für den groovenden Herzschlag sorgt, kann Cindy Blackman die Tour-Termine der Band Of Gypsys Reloaded leider nicht wahrnehmen. Dass dennoch alle geplanten Termine stattfinden können, ist dem kurzfristigen Einspringen von Calvin Weston zu verdanken, der bereits mit Größen wie Ornette Coleman, James Blood Ulmer oder den Lounge Lizards aufgetreten ist. Am 20. März 2008 gastiert somit wie geplant Jean-Paul Bourellys Hendrix-Projekt The Band Of Gypsys Reloaded im Rahmen des boomtown im BIX. Eröffnet wird der Abend von den Soul Jazz Dynamiters. Wir bedauern diese kurzfristige Umbesetzung und verweisen bei dieser Gelegenheit nochmals auf den bereits bestätigten Open-Air-Auftritt von Lenny Kravitz am 11. Juli 2008 im Rahmen der diesjährigen BW-Bank jazzopen auf dem Pariser Platz, der die Möglichkeit für ein Wiedersehen mit Cindy Blackman bereithält.

Als ’The Band Of Gypsys Reloaded’ lässt Jean-Paul Bourelly mit Basslegende Melvin Gibbs und Superdrummer Calvin Weston die kurze, intensive Schaffensperiode zwischen Dezember 1969 und März 1970 wieder aufleben, in der Jimi Hendrix mit Billy Cox und Buddy Miles eine Auszeit von seiner Experience nahm. Bourelly ist einer der weltweit renommiertesten Interpreten der Musik von Jimi Hendrix und seinerseits ein Wandler zwischen den Welten: der in Chicago geborene Weltklassegitarrist hat mit Jazzgrößen wie Miles Davis, Pharoah Sanders, Elvin Jones und McCoy Tyner gearbeitet, aber auch mit so verschiedenen Künstlern wie Cassandra Wilson, Pee Wee Ellis, Taj Mahal, Vernon Reid, Elliott Sharp und dem Rapper D-Nice. Melvin Gibbs wurde vom Time Out New York schlicht „der beste Bassist der Welt“ genannt. Er ist auf über 200 Alben zu hören, war Mitglied von Defunkt, Ronald Shannon Jackson’s Decoding Society, der Rollins Band und ist an der Seite von David Byrne, Sonny Sharrock, Joshua Redman, Arto Lindsay, Bill Frisell und John Zorn, kurz: mit der Crème der zeitgenössischen Musik-Avantgarde aufgetreten. Calvin Weston hat bereits mit Größen wie Ornette Coleman, James Blood Ulmer oder den Lounge Lizards gearbeitet. Wie das zusammen klingt? Wie Rock mal Jazz mal Funk hoch drei.



Mehr Infos zum Künstler >>

Bestätigte Künstler - boomtown 2008

20.03.2008 | Pee Wee Ellis

20.03.2008 | Bourelly / Weston / Gibbs

21.03.2008 | e.s.t.

21.03.2008 | Kraan

22.03.2008 | Joe Jackson

22.03.2008 | Beady Belle

23.03.2008 | Ponty & Dauner Duo

23.03.2008 | Manu Katché

24.03.2008 | An Pierlé & White Velvet

24.03.2008 | Pasadena Roof Orchestra