Esbjörn Svensson TRIO (e.s.t.)

(Foto: Mattias Edwall)

Mit e.s.t. kommt die zurzeit führende Formation in Sachen europäischer Instrumental-Jazz erneut nach Stuttgart. Das Trio um Esbjörn Svensson hat sich in den mehr als 15 Jahren seines Bestehens eine große, stetig wachsende Fangemeinde erspielt und zählt Kollegen wie Pat Metheny oder Jamie Cullum zu seinen Bewunderern. Die Band ist wahrlich ein Phänomen: als erste europäische Jazzband waren sie auf dem Cover des international renommierten US-Jazzmagazins Down Beat; bei ihren Tourneen gelingt ihnen, was zuletzt in den 70er Jahren möglich gewesen ist – sie füllen große Hallen mit einem Jazz, der jenseits des Unterhaltungsauftrags den experimentellen, soundforschenden Ansatz des Genres repräsentiert, sie modernisieren den Jazz, ohne seine Tradition zu verleugnen, indem sie ihrer Musik einige zentrale Strategien des Genres – die Neuheitsverpflichtung, die heikle Balance von Kollektivität und Individualität, die Idee der Improvisation – zugrunde legen. Ihr jüngst veröffentlichtes Album „Live in Hamburg“, eine Aufzeichnung eines grandiosen Konzerts ihrer „Tuesday Wonderland“-Tour in der Hamburger Musikhalle, bewegte sich zuletzt von Platz 14 auf Platz 4 in den Jazzalben-Charts.

Mehr Infos zum Künstler >> (YouTube)

Bestätigte Künstler - boomtown 2008

20.03.2008 | Pee Wee Ellis

20.03.2008 | Bourelly / Weston / Gibbs

21.03.2008 | e.s.t.

21.03.2008 | Kraan

22.03.2008 | Joe Jackson

22.03.2008 | Beady Belle

23.03.2008 | Ponty & Dauner Duo

23.03.2008 | Manu Katché

24.03.2008 | An Pierlé & White Velvet

24.03.2008 | Pasadena Roof Orchestra