PASADENA ROOF ORCHESTRA



Seit über 30 Jahren begeistert das in England beheimatete Pasadena Roof Orchestra mit Swing und Tanzmusik der 1920er bis 40er Jahre sein Publikum auf der ganzen Welt. Der Ruf des Orchesters ist wohl inzwischen ebenso legendär wie der seiner Vorbilder. Seit 1974 sind 40 Tonträger mit über 300 Titeln erschienen. Künstlerischer Leiter ist der Sänger, Theater- und Musicalexperte Duncan Galloway, der über zehn Jahre im Orchester ist. Das Repertoire umfasst derzeit über 200 Titel aus der Jazz-, frühen Swing- und Tanzmusik der Ära. Vom hervorragenden Sound des Orchesters zeigte sich auch Robbie Williams überzeugt: 2005 war das Pasadena Roof Orchestra Begleitorchester des Sängers auf der Gala des Starproduzenten Guy Chambers. Bryan Ferry nahm für seine Tournee „As Time Goes By“ im Jahr 2000 fünf Musiker aus dem Pasadena Roof Orchestra mit. Der Daily Telegraph berichtete im Hinblick auf den Musikgeschmack der Royals, auch Ihre Königliche Hoheit die Queen sei „nicht unerfreut, wenn sie an ihrem Fenster einige Pasadena Roof Orchestra Melodien vorbeiziehen höre.” Darüber hinaus ist das Orchester ein gefragter Lieferant von Filmmusiken und für Soundtracks internationaler Kinoerfolge wie „Comedian Harmonists”, „Sahara” und „Just a Gigolo” verantwortlich.

Mehr Infos zum Künstler >>

Bestätigte Künstler - boomtown 2008

20.03.2008 | Pee Wee Ellis

20.03.2008 | Bourelly / Weston / Gibbs

21.03.2008 | e.s.t.

21.03.2008 | Kraan

22.03.2008 | Joe Jackson

22.03.2008 | Beady Belle

23.03.2008 | Manu Katché

24.03.2008 | An Pierlé & White Velvet

24.03.2008 | Pasadena Roof Orchestra